Category Archives for "Post Apocalyptic"

Daggers Hoffnung Audio

Kommt bald!

Daggers Hoffnung Audio

Die Allianz Buch 3

Dagger ist ein Trivatorkrieger. Er ist bekannt für seine düstere und gefährliche Natur, wodurch er perfekt für schwierige Einsätze ist. Er fürchtet sich vor nichts und niemandem, bis er eine junge, zierliche Menschenfrau trifft, die sein Herz erweckt.

Vorbestellung unten:
Header
Header
Header
Cell
Cell
Cell

Blurb

Ein Bestseller der New York Times und USA Today

Dagger ist ein Trivatorkrieger, der sich vor nichts und niemandem fürchtet, bis er eine junge, zierliche Menschenfrau trifft, die sein Herz erweckt. Ihre sanften Berührungen, die zarte Stimme und ihr schüchterner Humor berühren ihn in einer Weise, wie er es nie für möglich gehalten hätte. Der Gedanke, dass einer solche Schönheit Leid zugefügt werden könnte, erfüllt ihn mit Angst.

Jordan Sampson gewöhnt sich langsam an ihr neues Leben auf dem fremden Planeten, fernab von der kriegszerrissenen Erde. Sie war siebzehn als sie, zusammen mit ihrer älteren Schwester Jesse und ihrer jüngeren Schwester Taylor, zur Heimatwelt der Trivatoren, Rathon, gebracht wurde. Einige Jahre sind inzwischen vergangen, doch sich an die außerirdische Gesellschaft zu gewöhnen ist … schwierig. Nur eine Hoffnung hält sie aufrecht: Dagger. Er berührt etwas tief in ihr und gibt ihr das Gefühl ganz zu sein.

Als Dagger während eines Einsatzes gefangengenommen und in einen illegalen Kampfring verkauft wird, ist die Erinnerung an Jordan das Einzige, das ihm bleibt. Alles um ihn herum verschwimmt, während er tiefer und tiefer in eine Welt voller Gewalt und Schmerz versinkt, bis er mehr Tier als Trivator ist.

Jordan weiß, dass Dagger dort draußen ist, irgendwo, und nichts kann sie davon abhalten, ihn zu finden. Um Dagger zu retten begibt sich Jordan auf eine Reise, von der sie hofft, dass beide sie überleben. Das Sternensystem ist ein gefährlicher Ort für eine junge Menschenfrau und einen verletzten Trivatorkrieger.

Die weltberühmte Autorin S.E. Smith präsentiert ein neues aufregendes Buch, voller Leidenschaft und Abenteuer. Gefüllt mit ihrem einzigartigen Humor, lebhaften Landschaften und beliebten Charakteren wird dieses Buch garantiert ein weiterer Fan-Favorit!

Excerpt

Jordan spürte Tränen in ihren Augen, als sie auf die Lichtung trat. Sie ging zu dem kristallklaren Teich, starrte hinein und sah ihr Spiegelbild. Das Wasser schimmerte und sie konnte die haselnussbraunen Augen, die sie von ihrem Vater geerbt hatte, und die kleine Nase und die vollen Lippen ihrer Mutter erkennen.

Als Kind hatte sie vom Spielen in der Sonne  Sommersprossen bekommen, die danach nie mehr ganz verschwunden waren. Nein, sie war nicht so schön, wie Dagger behauptete. Sie hob ihre Hand und strich sich ihr Haar aus dem Gesicht. Als sie wieder hinsah, stand Dagger neben ihr und blickte auf ihre Spiegelbilder hinunter.

»Uns beiden ist so viel passiert«, sagte sie leise. »Wenn ich auf mein Spiegelbild schaue, sehe ich immer noch meine Eltern. Es gibt mir Kraft, zu wissen, dass sie immer noch bei mir sind, in meinem Herzen und ein Teil von dem, was ich bin.«

»Was siehst du, wenn du mich anschaust, Jordan?«, fragte Dagger mit ernster Stimme. »Siehst du die Narben eines Kriegers? Das Herz eines Mörders?«

Jordan lächelte und Tränen trübten für einen kurzen Moment ihren Blick. »Ich sehe einen Mann. Einen Krieger, der aus der Dunkelheit kam und mich vor der Kälte rettete. Ich sehe einen Mann, der mein Herz wärmt und mir das Gefühl gibt, sicher zu sein.« Sie drehte sich um und trat einen Schritt näher an ihn heran. Dann hob sie eine Hand an seine rechte Wange und fuhr mit ihren Fingern zärtlich über die Narbe. »Ich sehe einen Mann, dem ich bis ans Ende des Universums folgen würde, weil er mir das Gefühl gibt, vollständig zu sein. Ich sehe dich, Dagger und ich habe noch nie in meinem Leben etwas Schöneres gesehen.«

Dagger hatte Tränen in den Augen, als er auf Jordan herabblickte. Das Tier in ihm, das Angst hatte zu vertrauen und ums Überleben kämpfte, beruhigte sich, als seine Gefährtin und Amate, ihn mit der Wärme ihrer Liebe berührte und seine verwundete Seele heilte. Er spürte einen Kloß im Hals und musste hart schlucken, bevor er seine Augen schloss, sie in seine Arme zog und sie so festhielt, als würde er sie niemals gehen lassen wollen. Sie war der Grund, warum er überlebt hatte. Sie war seine Hoffnung.




Also in the series:

Daggers Hoffnung Audio
Hunters Entscheidung in Audio Die Allianz Buch 1 Als die Erde ihre ersten Besucher aus dem All bekam versank sie[...]
Sabers Herausforderung
​Sabers Herausforderung  Die Allianz  Buch  4 Saber befürchtet, dass er sich nie vollständig von den ihn lähmenden Verletzungen erholen wird,[...]
Razor’s Herz in Audio
​Razor’s Herz in Audio Die Allianz Buch 2 Razor hat noch nie bei einer Mission versagt und sein Ruf besonders[...]

Sexy, addictive, and perfect if you are looking for unique stories filled with hot, alpha dragon-shifting alien men and strong female protagonists that will leave you cheering for more! 

Il cuore traditore di Razor


Nuova release!

Il cuore traditore di Razor

L’Alleanza, volume 2

La Terra è precipitata nel caos con l’arrivo dei Trivator e l’Alleanza ne ha piene le tasche della violenta isteria dei terrestri. Razor è stato mandato a portare l’ordine… con qualunque mezzo. Quando una guerriera gli salva la vita e svanisce, Razor si ritrova combattuto fra il dovere e una cosa con cui ha scarsa familiarità: il suo cuore.

Ordina qui sotto:
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell

Blurb:

Abbiamo mandato dei messaggi nello spazio per scoprire se ci fosse qualcuno in ascolto. Poi, sei anni fa, i Trivator sono arrivati sulla Terra. Volevano portare la Terra all’interno dell’Alleanza dei Sistemi Stellari, ma nel mondo scoppiò un tale panico di fronte a quella visita inaspettata che i Trivator furono costretti ad assumere il controllo. Le cose non vanno bene.

Razor è un Alto Cancelliere dell’Alleanza, mandato a portare finalmente ordine sulla Terra… con qualunque mezzo. Chicago, una città lacerata fra due fazioni, è un obiettivo estremamente importante per sedare il caos ed è a Chicago che una guerriera salva la vita di Razor per poi svanire.

Kali ha dedicato la propria vita alla causa di suo fratello. Dopotutto, Destin è l’unico ad avere davvero a cuore l’interesse di Chicago. Colbert desidera solo il potere ed è diventato un nemico potente. Ma non è sempre stato così. Un tempo, lui era una persona di cui loro si fidavano al di sopra di tutte le altre, ma quel tempo è passato e ora Kali è disposta a fare qualunque cosa per portare la pace alla sua gente, anche se ciò significa affrontare i giganteschi guerrieri alieni che hanno ficcato il naso negli affari terrestri sei anni prima e che non se ne sono mai andati. Tuttavia, una notte Kali vede una persona che morirà se lei non agisce e, nel bel mezzo del salvataggio, scopre che si tratta di un Trivator!

Razor non ha mai fallito una missione e la sua reputazione di spietatezza è fondata, ma per la prima volta in vita sua, si ritrova lacerato fra il dovere e una cosa che non gli era familiare: il cuore.

L’autrice di fama internazionale S.E. Smith presenta una nuova storia carica di azione e piena di amore e avventura. Traboccante del suo classico stile a base di umorismo, paesaggi vividi e personaggi da amare, questo libro diventerà certamente un altro dei preferiti dai suoi fan!

Teaser/Excerpt:

Sollevando le gambe, Kali trovò un buon appiglio e afferrò lo schienale del sedile dell’alieno. Il movimento la portò a cavalcioni delle gambe del maschio, con la fronte premuta fermamente contro quella di lui. Sapeva che l’alieno si sarebbe incazzato per quello che stava per fare, ma non c’era tempo per facilitare il compito che l’attendeva. Non appena lui le lasciò la mano, lei afferrò la scheggia metallica nella sua gamba e la estrasse il più velocemente possibile.

“Mi dispiace,” mormorò, fissandolo negli occhi. “Mi dispiace tanto.”

Fece cadere la lama metallica, lasciando che attraversasse il vetro infranto fino al suolo. Cambiando posizione, infilò una mano nella tasca posteriore ed estrasse la bandana che utilizzava ogni tanto per fermarsi i capelli. Una volta piegata in diagonale per avvolgerla attorno alla gamba dell’alieno, risultò troppo piccola.

Detestava dovergli fare del male, ma l’istinto le diceva che stavano per esaurire il tempo, se volevano uscire vivi da quella situazione. Aveva bisogno che l’alieno fosse in grado di muoversi e questi non avrebbe potuto farlo con una gamba trafitta da una scheggia metallica. Kali sollevò lo sguardo mentre finiva di allacciare il pezzo di tessuto.

L’alieno aveva la testa premuta contro il sedile; impresa non da poco, considerato che era appeso a qualche cinghia. Il suo viso era pallido e le sue labbra erano serrate così fortemente da essere quasi bianche. I suoi occhi avevano assunto una sfumatura di oro molto scuro. Fu lo sguardo di dolore, rabbia e fatica che brillava in essi a strattonare il cuore empatico di Kali. Lei conosceva fin troppo bene quei sentimenti.

Allungò una mano e sfiorò una guancia dell’alieno prima di premere delicatamente le labbra contro quelle di lui. In quel momento, era l’unica cosa che le fosse venuta in mente per dargli conforto. Appoggiata nuovamente la fronte alla sua, abbassò le mani e afferrò la fibbia che teneva insieme le cinghie.

Book Trailer:

Also in the series:

Teaser #2 for Razor’s Traitorous Heart
“Razor,” the deep voice quietly called out from behind him. Razor didn’t bother to turn. His eyes were focused on[...]
Edge of Insanity
Edge of Insanity The Alliance, Book 6 A Trivator warrior must fight for not only his sanity, but the human[...]

German Translations / Traduction allemande:

Razor’s Herz in Audio
​Razor’s Herz in Audio Die Allianz Buch 2 Razor hat noch nie bei einer Mission versagt und sein Ruf besonders[...]
Daggers Hoffnung Audio
Hunters Entscheidung in Audio Die Allianz Buch 1 Als die Erde ihre ersten Besucher aus dem All bekam versank sie[...]
Daggers Hoffnung
Neue VersionDaggers Hoffnung  Die Allianz  Buch  3 Dagger ist ein Trivatorkrieger. Er ist bekannt für seine düstere und gefährliche Natur,[...]

French Translations / Traduction française:

Le Cœur traître de Razor
Le Cœur traître de RazorL'Alliance, Tome 2Razor se retrouve déchiré entre son devoir envers l’Alliance et quelque chose qui lui[...]
L’Espoir de Dagger Audiobook
L’Espoir de Dagger Audiobook L'Alliance, Tome 3 Livre publié Septembre 24, 2019 La lutte pour sauver Dagger entraîne Jordan dans[...]
La Conquête de Hunter
La Conquête de HunterL'Alliance, Tome 1Découvrez ce qui se produit quand les extraterrestres entrent pour la première fois en contact[...]

Sexy, addictive, and perfect if you are looking for unique stories filled with hot, alpha dragon-shifting alien men and strong female protagonists that will leave you cheering for more! 

La Rivendicazione Di Hunter


Nuova release!

La Rivendicazione Di Hunter

L’Alleanza, volume 1

Cosa se ne fa un guerriero alieno di un’indipendente donna terrestre? Hunter ha qualche idea!

Scarica qui sotto:
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell
Cell

Blurb:

USA Today Bestseller! Quando la Terra ricevette i suoi primi visitatori dallo spazio, il pianeta precipitò nel caos e nel panico. I Trivator erano giunti per condurre la Terra all’interno dell’Alleanza dei Sistemi Stellari, ma furono costretti ad assumere il controllo del pianeta per evitare che gli umani lo distruggessero in nome della loro paura… e per proteggerli dalle forze militari degli altri mondi. Ma i Trivator non sono pronti all’effetto che gli esseri umani avranno sulle loro vite, a partire da una famiglia di tre sorelle…

Sola con le sue sorelline in un mondo impazzito, Jesse Sampson ha imparato a sfruttare l’oscurità e le rovine di Seattle per tener vivo quello che resta della sua famiglia. Ha conosciuto il lato selvaggio della natura umana e si è resa conto che gli esseri umani non sono molto diversi dagli alieni che hanno conquistato la Terra.

Hunter è membro di un’unità di Trivator specializzata nella repressione dei disordini violenti. È famoso per la sua capacità di rintracciare e catturare i sospettati, ma la situazione si capovolge quando è lui a essere catturato da un gruppo di spietati umani.

Hunter è sconvolto quando una bizzarra umana rischia la vita per aiutarlo a fuggire, solo per poi svanire fra le rovine della città. Ora, Hunter ha una nuova missione: trovare l’umana che gli ha salvato la vita.

L’autrice di fama internazionale S.E. Smith presenta una nuova storia carica di azione e piena di amore e avventura. Traboccante del suo classico stile a base di umorismo, paesaggi vividi e personaggi da amare, questo libro diventerà certamente un altro dei preferiti dai suoi fan!

Teaser/Excerpt:

“Cos’è questa roba?” chiese, sollevando il polso.

“È il mio marchio,” disse l’alieno, visibilmente a disagio. “Dimostra che tu mi appartieni.”

Lo sguardo di Jesse corse a quello del maschio. “Che significa ‘mi appartieni’?”

Hunter cambiò posizione prima di alzarsi e recarsi alla finestra. Erano al pianterreno. Fissò fuori dalla finestra, sul retro del complesso, che dava su una fila di magazzini e di aree di stoccaggio. Si voltò a guardare Jesse, seduta sul letto. Il volto di lei era rivolto verso l’alto mentre lo guardava con una combinazione di orrore e sfiducia.

“Ti dovevo un debito di vita. E avevo promesso di proteggere te e le tue sorelle al costo della mia vita,” disse con voce grave. “L’unico modo in cui potevo farlo era rivendicarti come mia Amate.”

“Cosa… cosa vuol dire Amate?” chiese Jesse, con una nausea che nulla aveva a che vedere con la malattia.

Hunter si raddrizzò in tutta la sua altezza e posò su di lei uno sguardo feroce e possessivo. Avvertiva il suo disagio e la sua paura crescente. Non poteva farci nulla. Non intendeva mentirle. Prima lei avrebbe accettato che gli apparteneva, meglio sarebbe stato per tutti. Hunter sarebbe partito nel giro di meno di due settimane, per tornare sul suo mondo alla fine del suo turno sulla Terra, e Jesse e le sue sorelle lo avrebbero seguito.

“Sei la mia compagna, ora,” disse, sollevando i polsi, che mostravano tatuaggi identici. “Appartieni a me e io proteggerò le tue sorelle fino a quando non verranno date a un altro guerriero.”

Lo shock paralizzò Jesse. La sua mente si ribellava a ciò che lui le stava dicendo. Passò lo sguardo sull’enorme alieno di fronte a sé. Non si era mai sentita così piccola o indifesa in vita sua. Mentre le parole dell’alieno riecheggiavano in lei, aveva un solo pensiero. Doveva fare una cosa il più velocemente possibile.

Dobbiamo scappare, pensò mentre l’orrore la afferrava nella sua terribile presa. Subito!

Book Trailer:

Also in the series:

Dagger’s Hope Makes New York Times Bestseller List
Dagger’s Hope has made the New York Times Best Seller list!  Wow, what a week! Thank you, thank you, thank you! I[...]
Hunter’s Claim in Audiobook
Hunter's Claim, The Alliance Book 1   Out Now in Audiobook: Amazon Audible iTunes Blurb: Jesse Sampson and her two younger[...]

German Translations / Traduction allemande:

Sabers Herausforderung
​Sabers Herausforderung  Die Allianz  Buch  4 Saber befürchtet, dass er sich nie vollständig von den ihn lähmenden Verletzungen erholen wird,[...]
Razor’s Herz in Audio
​Razor’s Herz in Audio Die Allianz Buch 2 Razor hat noch nie bei einer Mission versagt und sein Ruf besonders[...]
Daggers Hoffnung Audio
Hunters Entscheidung in Audio Die Allianz Buch 1 Als die Erde ihre ersten Besucher aus dem All bekam versank sie[...]

French Translations / Traduction française:

L’Espoir de Dagger
L’Espoir de DaggerL'Alliance, Tome 3La lutte pour sauver Dagger entraîne Jordan dans un périple auquel elle espère qu’ils survivront tous[...]
Un défi pour Saber Livre audio
Un défi pour Saber Livre audioL’Alliance, Tome 4Un extraterrestre meurtri se bat pour sauver l’Humaine qu’il aime quand elle se[...]
La Folie D’Edge audio
L’Emprise de Destin audio L’Alliance, Tome 5 Une ambassadrice extraterrestre découvre que les apparences sont parfois trompeuses quand elle rencontre[...]

Sexy, addictive, and perfect if you are looking for unique stories filled with hot, alpha dragon-shifting alien men and strong female protagonists that will leave you cheering for more! 

Dust : Avant et Après


Dust : Avant et Après

Après qu’une planète a frappé la Terre, un garçon découvre qu’il a des pouvoirs étranges qui l’aideront, ainsi que ceux qu’il rencontre en route, à trouver une ville qu’ils espèrent a survécu.

Télécharger ci-dessous:

Gagnant d’or 2016 du Wishing Shelf Book Awards !

Dust se réveille pour découvrir que le monde tel qu’il l’a connu n’existe plus après que des fragments d’une comète aient frappé la Terre. Mais ce n’est pas la seule chose qui est différente, Dust l’est aussi… Il possède à présent des pouvoirs qui continuent de croître, mais qui ont aussi un prix.

Après avoir quitté sa maison, une rencontre dangereuse le mène à une nouvelle découverte : d’autres survivants et une créature qui s’est relevée des cendres, et elle est déterminée à obtenir ses pouvoirs.

Suivez un nouveau groupe de héros improbables dans leur lutte pour faire de la Terre un monde meilleur et plus sûr ! 

Teaser/Trailer:

Also in the series:

Dust 2
Dust 2 - A New World Order Dust Those that have been changed face the humans who have not in[...]
Insert Content Template or Symbol

Sabers Herausforderung

Sabers Herausforderung

 Die Allianz  Buch  4

Saber befürchtet, dass er sich nie vollständig von den ihn lähmenden Verletzungen erholen wird, und er weiß, dass er seine Amate nicht verdient hat, wenn er sie nicht beschützen kann. Taylor will Saber zeigen, dass er der Mann ist, den sie will, mit seinem Dickkopf und allem anderen, aber als ein Bürgerkrieg ausbricht, ist sie hinter feindlichen Linien gefangen.

Download unten:

Zufrieden mit seiner Argumentation beschloss er, dass Hunter die Frau beschützen konnte, die er gerade suchte. Dagger konzentrierte sich offensichtlich auf das Wohlergehen der verletzten Frau, somit oblag es ihm, sich um die jüngere zu kümmern. Seine Lippen verzogen sich zu einem Grinsen. Da sie offensichtlich die jüngste und kleinste war, wäre diese Aufgabe die einfachste und sicher kein Problem für ihn.

Als Dagger ihm das Zeichen gab, sich vorwärts zu bewegen, kehrte er mit seinen Gedanken in die Gegenwart zurück. Er nickte und trat aus den Schatten in das schwache Licht des Feuers.

Im nächsten Moment erkannte er, dass er möglicherweise den größten Fehler seines Lebens begangen hatte, wenn er geglaubt hatte, dass die Kleinste am einfachsten zu kontrollieren war.

Er schnappte nach Luft, während er sich krümmte und versuchte, nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Der kleine Teufel mit den blonden Haaren hatte ihm ein Stück Beton, das an der Feuerstelle gelegen hatte, in den Bauch gepfeffert. Sie hatte ihn überrascht und so fest getroffen, dass ihm die Luft wegblieb.
Er schwankte für einen Moment und versuchte, den Schmerz zu verdrängen. Dann dankte er der Göttin, dass die Frau ihn nicht ein paar Zentimeter tiefer getroffen hatte. Wenn das passiert wäre, dann wäre jegliche Hoffnung, jemals eine Familie zu gründen, vergebens gewesen. Er richtete sich auf und begegnete ihrem trotzigen Blick.

Irgendetwas sagt mir, dass es nicht so einfach sein wird, wie ich dachte, dachte er und beobachtete sie, als sie sich bückte und ein weiteres Stück Beton in die Hand nahm.

​Teaser/Auszug:

Nicht weinen«, sagte er und spürte wie leichte Panik in ihm aufstieg. »Nicht ...« Seine Stimme verstummte, als die erste Träne über ihre Wange lief. »Shewta! Du versuchst mir das Herz herauszureißen, oder?

Er setzte sich auf die Seite des Bettes. Im Hintergrund hörte er, wie Carp sich leise zurückzog. Als Taylor sich aufsetzte, öffnete er seine Arme und ein schwerer Seufzer entfuhr ihm, als ihre Schultern zu zittern begannen. Er tätschelte ihr unbeholfen den Rücken, bevor er seinen Kopf senkte, seine Arme um sie schlang und sein Kinn an ihren Haaren rieb.

Jesse, Jordan«, schluchzte Taylor.

Sie sind in Sicherheit«, murmelte Saber. Warum seid ihr gegangen? Ihr wart auf dem Gelände in Sicherheit.
Taylor löste sich von ihm, um ihn mit nassen Augen anzusehen. Er griff nach einem Papiertaschentuch neben dem Bett und hielt es ihr hin, als sie schluchzte. Dann wartete er, bis sie sich die Nase geputzt und die Augen trockengewischt hatte.

Woher sollten wir das wissen?, fragte Taylor trotzig. Ich habe Hunter sagen hören, dass Jesse seine Amate ist. Ich weiß nicht, was das ist, aber es hört sich nicht gut an. Wir hatten vor, zu unserer Hütte zu gehen.

Saber hob sanft Taylors Kinn, so dass sie gezwungen war, ihn anzusehen. Ein amüsiertes Lächeln huschte über seine Lippen, als sie mit der Nase wackelte und ihn leicht misstrauisch anstarrte. Sein Daumen fuhr zärtlich über ihre Unterlippe. Als sie versuchte, ihn zu beißen, hob er eine Augenbraue.

Versuchst du immer noch, mich zu beißen, Kleine?«, fragte er und musste leise lachen.
Taylors Lippen zuckten. »Auf jeden Fall, alter Mann«, konterte sie, bevor sie sich gegen das Kissen lehnte. »Ich bin müde«, gab sie zu und musste gähnen.

Also, Jordan und Jesse sind okay?

Saber nickte und sah den flehenden Blick in Taylors Augen. Ich schwöre auf meine Ehre als Krieger, versprach er. »Schlaf, meine kleine Kriegerin. Ich werde auf dich aufpassen und dich beschützen. Taylor rollte sich auf die Seite und sah sich mit gerunzelter Stirn um. Dann rollte sie sich wieder auf den Rücken und sah zu ihm auf. Er konnte die Verwirrung in ihren Augen sehen.

Wo sind wir?, fragte sie zögernd.

Saber streckte die Hand aus und strich ihr zärtlich die Haare aus dem Gesicht. Bei seiner Berührung entspannte sie sich wieder auf dem Kissen. Etwas sagte ihm, dass seine Rolle als ihr Beschützer nicht nur seine Geduld auf die Probe stellen würde, sondern auch seine Selbstbeherrschung.

Wir sind auf der Star Raider, murmelte er. Wir fliegen zurück nach Rathon, wo meine Heimat ist.

Oh«, flüsterte Taylor, bevor ihre Augen schwer wurden. »Das ist irgendwie cool.
Saber beobachtete, wie ihre Augenlider sich langsam schlossen. Innerhalb von Minuten, hatte sich ihre Atmung beruhigt und er wusste, dass sie in einen tiefen Schlaf gesunken war. Er warf einen Blick zur Tür, als er hörte, wie Carp draußen innehielt.

Viel Glück, Saber«, sagte Carp mit einem leichten Grinsen. »Ich habe das Gefühl, dass du, Dagger und Hunter, im Begriff seid, eine Schlacht zu führen, die all eure Fähigkeiten erfordern wird.

Saber warf einen Blick auf Taylors entspanntes Gesicht. Carp hatte wahrscheinlich recht. Aber in einem war Saber sich sicher, es war eine Schlacht, die er unbedingt gewinnen wollte.

Also in the series:

Carmen in Bedrängnis
Carmen in Bedrängnis  Drachenfürsten von Valdier Buch 5 S.E. Smith hat eine wunderbare Welt mit Drachenwandlern und Abenteuern geschaffen, die[...]
Aus Liebe zu Tia
Aus Liebe zu Tia Die Drachenfürsten von Valdier Buch 4.1 Sie stirbt und Jett weiß nur eines sicher; Tia zuliebe[...]
Überfall auf Ariel
Überfall auf Ariel Die Drachenfürsten von Valdier Buch 4 Ariel sitzt auf einem Kriegsschiff fest, das in Richtung eines anderen[...]

Also in German:

Daggers Hoffnung Audio
Hunters Entscheidung in Audio Die Allianz Buch 1 Als die Erde ihre ersten Besucher aus dem All bekam versank sie[...]
Sabers Herausforderung
​Sabers Herausforderung  Die Allianz  Buch  4 Saber befürchtet, dass er sich nie vollständig von den ihn lähmenden Verletzungen erholen wird,[...]
Razor’s Herz in Audio
​Razor’s Herz in Audio Die Allianz Buch 2 Razor hat noch nie bei einer Mission versagt und sein Ruf besonders[...]

Sexy, addictive, and perfect if you are looking for unique stories filled with hot, alpha dragon-shifting alien men and strong female protagonists that will leave you cheering for more! 

1 2 3 8
>